RPD Thin Clients für Ihr Unternehmen

Super RDP und kosteneffiziente Client Hardware für Microsoft RDP

Auch im Homeoffice!

RX420_RDP (USB Right) nComputing

Homeoffice Lösungen 

Einfaches Management

Geringe Kosten

Hohe Sicherheit

Benutzerfreundlich

Thin Clients im Homeoffice

Wenn die eigenen vier Wände mit NComputing Thin Clients zum Office werden!

Die aktuelle Lage zwingt viele Mitarbeiter in das Homeoffice. Aber auch immer wiederkehrende Ereignisse und neue flexible Arbeitsmodelle für Arbeitnehmer fordern den Administrator Lösungen zur Umsetzung zu finden. Vorhandene IT Infrastrukturen sollen den neuen Ansätzen gerecht werden und es stellt sich auch die Frage nach der Umsetzbarkeit im Zusammenhand mit Thin Clients in RDP, Citrix oder VMWare Umgebungen. NComputing bietet Ihnen hierbei Lösungen im Zusammenspiel mit Ihrer bevorzugten Software. Unsere Thin Clients bieten Ihnen auch im Homeoffice viele Vorzüge. Die Vermeidung der Vermischung von privaten und unternehmensinternen Daten, sowie die Sicherheit und der Verwaltungsaufwand mit den kompakten RX Thin Clients ist auch im Homeoffice mit NComputing Lösungen realisierbar. Als Citrix Anwender  genießen Sie noch die Vorzüge der Optimierung für Skype for Business und Dual Monitor Anwender kommen mit den NComputing RX Thin Clients voll auf Ihre Kosten. Damit werden die eigenen vier Wände Ihrer Mitarbeiter zum Office!

Die Cloud fähigen Thin Clients

Die NComputing Thin Clients RX-RDP und RX-420-RDP gehören zu den neuesten Clients im Produktportfolio von NComputing. Wie der Namen bereits verrät sind die Thin Clients für Microsoft Remote Desktop Services (RDS) optimiert. Die RX-RDP Serie bietet leicht implementierbare und kostengünstige Thin Clients für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Nicht direkt zu erkennen ist die Möglichkeit das Management für den Administrator über das NComputing Pi Management Center zu erweitern. Über eine benutzerfreundliche Weboberfläche steuern und verwalten Sie Ihre Clients und büßen dabei nicht an Sicherheit ein.

Administrieren Sie Ihre Remote Desktops einfach, sicher und standortunabhängig.

RX RDP Thin Client NComputing Anwendung Arbeitsplatz

Optimiert für Microsoft RDS

Die RDP Thin Clients von NComputing sind vollwertig für Microsoft Remote Desktop Services (RDS) optimiert. Hardware und Software harmonisieren zusammen und die Aktivierung des RDS Dienstes RemoteFX steigert die visuelle Darstellung Ihrer Inhalte. Hosting-Systeme mit unterstützten Grafikkarten werden davon besonders profitieren. 

Holen Sie mehr aus Ihren Remote Desktops für RDP heraus!

Ncomputing Super RDP für Thin Clients 

Super RDP für Multi Media

Durch die Schonung der Hardware Ressourcen und Bandbreite erlaubt der RX-RDP, dass gleichzeitig mehr Sessions bei gleich guter User Experience betrieben werden können. Ruckelige Bilder beim Streamen von hochauflösenden Medien können dadurch endgültig vermieden werden. Dies ist besonders für die Nutzung von RDP im Mittelstand und im Bildungswesen interessant. Vermeiden Sie wie bei anderen RDP Thin Client Lösungen ruckelnde und unscharfe Bilder im Stream.

Der RX-420-RDP Thin Client kann bis zu 4K Auflösung liefern.

Mehr Rechenleistung.
Weniger Hardware, weniger Kosten.

Passen Sie den Bedarf an Rechenleistungen den Umständen in Ihrem Unternehmen an. Dank der Möglichkeit des Cloud Computings lassen sich die Hardware Kosten flexibel nach oben und unten skalieren. Wächst Ihr Unternehmen wachsen normalerweise auch die Kosten für unternehmensinterne Hardware für z.B. Server. Diese Kostenfaktor können Sie mit den Integrationsmöglichkeiten der NComputing Thin Clients in AWS oder Microsoft Azure unkompliziert steuern. 

RX RDP Thin Client NComputing Anwendung  Illustration Desktop Virtualisierung
Kostenloses Whitepaper HERUNTERLADEN

Work. From Home.

Die aktuelle Lage zeigt deutlich auf, weshalb sich IT Administratoren über sichere und einfache Lösungen für Homeoffice Gedanken machen müssen. NComputing bietet hier einige Möglichkeiten mit unseren Thin Clients und wir zeigen diese in unserem neuen Whitepaper “Work. From Home.” auf. Jetzt herunterladen und mehr dazu erfahren:

Über die RX RDP Thin Clients Serie

NComputing ist das am schnellsten wachsende Unternehmen für Desktop-Virtualisierung mit mehr als 70.000 Kunden und 20 Millionen täglichen Benutzern in 140 Ländern. Bedient werden SMB und Enterprise Kunden in unterschiedlichsten Märkten mit verschiedenen Anwendungsfällen. Mit innovativen und preisgekrönten Technologien bietet NComputing seinen Kunden einen beeindruckend schnellen ROI mit kostengünstigen, leistungsstarken Desktop- Virtualisierungslösungen.

Die neue Basis der NComputing RX RDP Thin Client Serie ist der Raspberry Pi. Je nach Modell wird als Hardware der Raspberry Pi 3 oder Pi 4 verbaut. Der neue RX-420-RDP Thin Client ist mit der Raspberry Pi 4 Hardware ausgestattet und kann deshalb mit Dual Display Support mit nur einem Client und USB 3.0 glänzen. Generell ist NComputing auf VDI-und Terminal Server- Virtualisierung spezialisiert und gehört zu den führenden Experten der Thin Client Branche. Bisher konnten über 3 Millionen Endgeräte an zufriedene Kunden ausgeliefert werden. Die RDP Lösungen sind einzigartig auf dem Thin Client Markt. Herkömmliche Thin Clients basieren vorwiegend auf X86 Hardware und das spiegelt sich besonders im hohen Preis wider. NComputing bietet hierfür einen neuen Ansatz: Dadurch kann das Potenzial von Terminal Server und VDI Lösungen voll ausgeschöpft werden. Die Thin Clients und RDP Produkte von heben sich mit einigen Vorzügen gegenüber anderer Hersteller ab. Sie lassen sich einfach und schnell in den  von Schulen, kleinen und Unternehmen sowie Start Ups und Enterprise Kunden integrieren. Administratoren von Remote Desktop Umgebungen profitieren von einer einfachen, zentralen und sicheren Verwaltung der Thin Clients und können das Budget für weitere Arbeitsplätze schonen. Sollten Sie sich an Thin Clients mit Linux Support interessieren, dann sollten Sie sich die RX300 Thin Clients ansehen.

Häufige Fragen

Häufige Fragen zu den RDP Thin Clients

Es gibt neben den bereits oben genannten Gründen, wie geringe Kosten, hohe Sicherheitsstandards, niedriger Energieverbrauch, dem zentralen Managements der Thin Clients und der Benutzerfreundlichkeit noch viele weitere Vorteile, die für die RDP Client Lösungen von NComputing sprechen. 

  • Optimiert für die Bereitstellung von Microsoft Remote Desktop Services (RDS) und VERDE VDI.
  • Einfach zu implementieren, Wi-Fi-fähig, zentrale Verwaltung und niedrige Anschaffungskosten
  • Unterstützung von Microsoft RDS (RDP-Protokoll) für RemoteApp und Remote Desktop-Verbindung sowie VERDE VDI (RDP-Protokoll)
  • Volle Multimedia-Wiedergabe mit Microsoft RemoteFX und NComputing SuperRDP (vCAST Streaming) Unterstützung (erfordert separate SuperRDP-Lizenz).
  • Multimedia-Verbesserung durch Microsoft RemoteFX und NComputing SuperRDP-Unterstützung (erfordert separate SuperRDP-Lizenz)
  • Umfassende USB-Peripherieunterstützung
  • Dual-Monitor-Anzeigefunktion
  • Integrierte PMC Device Management Software für die zentrale Verwaltung

Die RDP Thin Clients RX-420-RDP und RX-RDP unterscheiden sich generell in der eingesetzten Hardware und der damit verbunden technischen Möglichkeiten für Ihre Arbeitsplätze. Als Beispiel ist hier die integrierte Dual Screen Fähigkeit des RX-420-RDP. Der RX-RDP benötigt für die Verwendung eines zweiten Displays einen Dual Monitor Dongle. Dieser entfällt beim RX-420-RDP Thin Client. Zusätzlich kommt der RX-420-RDP mit USB 3.0, 5 GH/z WLAN und verbesserten Prozessor.

Mit der Pi Management Konsole (PMC) verwalten Sie Ihre Installation über lokale und weiträumige Netzwerke, hinter Firewalls und NAT-Routern. Die automatische Erkennung, das Einchecken, die flexible Konfiguration und Bereitstellung neuer Geräte macht die Bereitstellung einfach.
Planen Sie Firmware-Updates und verwalten Sie alle Ihre Geräte über einen Webbrowser.

Wir stellen Ihnen gerne ein kostenfreies Gerät für den Test in Ihrer Umgebung zur Verfügung. Sie können den Test etwas weiter oben machen und für sich den richtigen Thin Client herausfinden. Sollten Sie für unser POC in Frage kommen, wird sich nach der Anfrage ein NComputing Mitarbeiter zeitnah bei Ihnen melden.

Microsoft Windows Servers*
• Windows Server 2016, Windows Server 2016 (Multipoint Services)
• Windows Server 2012 R2 U1, Windows Server Multipoint Server 2012
• Windows Server 2008 R2 SP1
Microsoft Windows Desktops (for 1-1 VDI)**
• Windows 10, 8.1, 7 SP1

Das auf Linux basierende Betriebssystem für die Raspberry Pi Geräte ist leider in den RX RDP Thin Client Version nicht aufrufbar. Wollen Sie die Linux Oberfläche auf dem Client erreichen, sollten Sie sich unsere RX300 Thin Clients ansehen.

Optionale erhältliche  Super RDP Server Pack-Lizenz (um vCAST-Videostreaming in der RDP-Sitzung zu ermöglichen).
Optionales AMP for RX-RDP-Abonnement für das Software-Wartungsupdate im Folgejahr und erweiterten Support.

 

Der Kauf eines RX-RDP-Geräts beinhaltet eine Lizenz für PMC.